Optische Mess- und Prüfanlagen mit Kamera und Laser 

Thermographie
Anwendungsfeld:
Mit Thermographiekameras wird die Temperaturverteilung im Prüfobjekt zweidimensional überwacht, wie zum Beispiel die Temperaturverteilung in einem Werkstück nach dem Ofen, vor der Presse oder auch in einer Feder am Ende des Glühprozesses. Es kann außerdem zur Regelung entsprechender Prozesse ausgebaut werden.
Eckdaten:
Hohe Messgenauigkeit von 0,5%
Extrem hohe Nullpunkt Stabilität durch Thermostatisierung des Detektors
Fokussierbare und fest eingestellte Objektive
Echtzeit-Thermografie mit bis zu 60Hz Bildfrequenz
Trigger Eingang für zeitgesteuerte Aufnahmen