imess U100T prüft die Lagetoleranzen Rundlauf und Konzentrizität verschiedenster Produkte im Durchlauf.

Eine Bewegung des Prüfteils kann Schwingungen oder Vibrationen auslösen, die die Genauigkeit der Messung reduzieren oder eine Prüfung unmöglich machen. Der Aufbau der U100T minimiert dieses Risiko, indem sich die Kamera in wenigen Sekunden um das Bauteil dreht, während dieses an seiner Position fixiert ist. Das System greift auf ein telezentrisches Kameramodul zurück und kann hierdurch eine hohe Genauigkeit erzielen. Alle 3° werden Bilder aufgenommen und anschließend ausgewertet. Neben der Rundlaufmessung können weitere Optionen, wie z.B. die Kontrolle von Crimpstellen mit Hilfe eines Lasers, integriert werden. Die Software stellt den Verlauf der Messwerte über die gesamte Drehung tabellarisch und graphisch dar. Darüber hinaus bietet das Programm alle bewährt Funktionen der imess-Systeme:

  • Schnittstelle zur Steuerung
  • Speicherung der Messergebnisse im Excel-kompatiblen Format
  • passwortgeschützte Parametrierung

Gewinnen Sie einen Einblick in das System:

Kontaktieren Sie uns.