messmittelfähige Spaltbandbreitenmessung in der Linie. Das System für den zertifizierten Betrieb.

Die Lösungen der Serie SW bieten messmittelfähige Breitenmessung von Spaltbändern in Längsteilanlagen, die sich an verschiedenen Positionen im Bremsgerüst integrieren lassen. So lässt sich der meist geringe Einbauplatz optimal ausnutzen.

  • Messbreiten: 5 – 2400 mm

  • Streifenanzahl: unbegrenzt

  • Materialdicke: 0,1 – 5 mm

Konzept

stabile Konstruktion für eine zuverlässige Messung in Spaltanlagen

Der stabile Aufbau ebnet den Weg zu einer beständigen und hochqualitativen Messung. Durch die Einsparung von Rüstzeit sowie die Verringerung der Unfallgefahr, arbeiten die Systeme hoch effizient und wirtschaftlich.

Funktionen

imess SW zur messmittelfähigen Spaltbandbreitenmessung

hochgenau & messmittelfähig

Die Messinstrumente erzielen eine Genauigkeit von ± 0,01 mm, sodass Produkttoleranzen von bis zu ± 0,1 mm messmittelfähig mit einem Index von cg > 1,67 messbar sind.

einfache Kalibrierung

Ein DAkkS zertifiziertes Kalibriernormal belegt die Messmittelfähigkeit des Systems. Die Software leitet in wenigen Schritten durch das Kalibriermenü.

schnittstellenkompatibel

Das imess Messmodul kann über beliebige Schnittstellen an die kundenseitige SPS angeschlossen werden. Darüber hinaus können die Messwerte wiederum ohne Probleme an ein beliebiges CAQ-System (z.B. SAP, Datenbanken etc.) übermittelt werden.

Ausführliche Dokumentation der

Messwerte zur Auswertung

und Archivierung

Einbaupositionen

Egal wie Ihre Linie aussieht. Wir finden einen Platz zur zuverlässigen Breitenmessung.

  1. Die C-Bügel Konstruktion kann flexibel positioniert werden.

  2. Variante mit geschlossenem Bügel zwischen Treibrolle und Filzpresse

  3. Variante mit geschlossenem Bügel innerhalb des Rollenkorbs

Software

bedienerfreundliche Prüfsoftware zur Auswertung und Protokollierung

Die Ergebnisse der Messung werden tabellarisch und graphisch in der Software dargestellt. Neben der Soll- und Istbreite listet die Tabelle auch die Abweichung jedes Streifens auf. Bei Toleranzüberschreitung wird dies dem Bediener umgehend signalisiert.

  • tägliche Kontrollmessung zur Überprüfung des Messsystems

  • Verifizierung der Messmittelfähigkeit

  • Schnittstelle zur kundenseitigen Steuerung

Varianten

für jeden Anwendungsfall das richtige System

imess SW-C | Messbreite bis 650 mm

Das platzsparende System SW-C wurde speziell für kleine Spaltanlagen mit einer Messbreite bis 650 mm entwickelt. Die Kamera ist an der robusten Verfahrachse befestigt und verfährt unterhalb des gespaltenen Bandes. Für eine optimale Messung bewegt sich parallel die am C-Bügel montierte Hinterleuchtung.